3-Löwen-Takt Radexpress-Züge: immer ab Mai unterwegs

Radexpress faehrt in der LandschaftBildquelle: Bernd Hasenfratz

Einen besonderen Service für Radwanderfreunde bietet der 3-Löwen-Takt mit seinen Radexpressen: Auf verschiedenen Bahnlinien verkehren Züge mit extra Waggons für Fahrräder. Und das Beste: Die Fahrradmitnahme ist sogar kostenlos.

Der „Enztäler“ fährt in 90 Minuten von Stuttgart nach Bad Wildbad im Nordschwarzwald. Entlang der landschaftlich reizvollen Strecke locken Freizeitziele wie die Sommerbergbahn in Bad Wildbad. Die Kurstadt ist außerdem Ausgangspunkt des rund 115 Kilometer langen Enztal-Radwegs, der bis nach Pforzheim verläuft. Zwischen Hechingen und Eyach bei Horb verkehrt der Radexpress „Eyachtäler“. Der „Murgtäler“ von Mannheim nach Freudenstadt schlängelt sich durch das wildromantische Murgtal und den Nordschwarzwald. Und der Radexpress „Oberschwaben“ bringt Radwanderer von Aulendorf über Bad Waldsee nach Bad Wurzach. Auf allen Strecken erwarten die Gäste herrliche Rad- und Wandertouren und sehenswerte Ausflugsziele.