Mit Bus und Rad durchs Ländle

Radwanderer treffen SchäferBildquelle: Landratsamt Heidenheim


Baden-Württemberg hat viele Ausflugsziele, die entdeckt werden wollen. Und warum nicht einmal die Sehenswürdigkeiten im Ländle mit dem Fahrrad erkunden und bei der Anreise auf das Auto verzichten? Zahlreiche Radwanderbusse fahren zu beliebten Rad- und Wandergebieten im Land. Sie bringen Ausflügler sicher zum Ausgangsort ihrer Radtour und holen sie dort auch wieder ab. Wem unterwegs die Puste ausgeht, der steigt einfach in den nächsten Fahrradbus und lässt sich den Rest des Weges fahren. Hier eine Auswahl der beliebtesten Radwanderbusse in Baden-Württemberg:

Freizeitlinie 572 Stromer

Rad- und Wanderfreunde kommen mit der Freizeitlinie 572 „Stromer“ voll auf ihre Kosten. Die Buslinie verbindet an Sonn- und Feiertagen Bietigheim-Bissingen mit dem Erlebnispark Tripsdrill und dem landschaftlich sehr reizvollen Kirbachtal. Abgestimmt auf die S-Bahnlinie S 5 aus Stuttgart und die Neckartalbahn beginnt sie in Bietigheim-Bissingen, das für seine historische Altstadt bekannt ist. mehr

Limesbus Nord 376

Startpunkt des Limesbusses Nord 376 ist Murrhardt. Die Stadt im Zentrum des Schwäbischen Waldes ist mit den Nahverkehrszügen der Strecke Stuttgart – Backnang – Crailsheim und der Buslinie 390 Backnang – Murrhardt sehr gut zu erreichen. Der Limes durchquert Murrhardt auf einer Länge von 10 Kilometern von Grab bis Kaiserbach. In Murrhardt besteht außerdem Anschluss an den Limesbus Süd Richtung Kaisersbach und Welzheim. mehr

Limesbus Süd 375

Startpunkt des Limesbusses Süd 375 ist ebenfalls Murrhardt. Die Stadt im Zentrum des Schwäbischen Waldes ist mit den Nahverkehrszügen der Strecke Stuttgart – Backnang – Crailsheim und der Buslinie 390 Backnang – Murrhardt sehr gut zu erreichen. Der Limes durchquert Murrhardt auf einer Länge von 10 Kilometern von Grab bis Kaisersbach. mehr

Rad-Wander-Shuttle Zollernalb

Von 1. Mai bis 17. Oktober fährt der Rad-Wander-Shuttle wieder jeden Sonn- und Feiertag auf der Bahnstrecke von Tübingen über Balingen nach Schömberg ins Obere Schlichemtal. Das Shuttle-Netz ermöglicht Ausflüglern eine noch flexiblere Gestaltung ihrer Rad- und Wandertouren unabhängig von den steilen Anstiegen des Albtraufs oder von Rundtouren zurück zu einem bestimmten Ausgangspunkt. mehr

Radbus Waldshut

Der Radbus verkehrt im Sommer auf der Linie Waldshut - Höchenschwand - Häusern - St. Blasien. Von Ende April bis Ende Oktober fährt er an Wochenenden und Feiertagen. Die Fahrzeiten sind so festgelegt, dass Fahrradfreunde aus dem Schwarzwald die Möglichkeit haben, auf den attraktiven Radwegen entlang des Hochrheins zu fahren und Radfahrer vom Hochrhein umgekehrt im Schwarzwald. mehr

Waldbus 265

Schorndorf, der Ausgangsort der Waldbusse 265, kann sehr gut mit der S-Bahn und den Regionalzügen der Strecke Stuttgart – Aalen erreicht werden. Von dort geht es durch das anfangs sehr sanft ansteigende Wieslauftal nach Rudersberg. Vorbei an reizvollen Streuobstwiesen wird Klaffenbach erreicht, Ausgangspunkt einer Wanderung durch die Strümpfelbachschlucht nach Althütte. mehr

Rad-/Wanderbus Schwäbische Alb

Oberlenningen, der Ausgangsort des Rad-/Wanderbusses 177.1, kann sehr gut mit der S-Bahn (bis Kirchheim (Teck) und Umstieg in die Teckbahn) erreicht werden. Von dort geht es sanft ansteigend durch das Obere Lenninger Tal am Nordrand der Schwäbischen Alb bis nach Gutenberg. Besondere Sehenswürdigkeiten sind die hoch über dem Ort liegende Gutenberger Höhle sowie die Gußmannshöhle. mehr

VeloBus

Immer samstags und an den Sonn- und Feiertagen in der Zeit vom 1. Mai bis 4. Oktober 2015 bringt der VeloBus naturbegeisterte Radfahrer zum Enz- oder Nagoldtalradweg. Dort können sie dem Stress des Alltags entfliehen und in Ruhe die Gegend mit dem Rad erkunden. Gedanken an zu lange Wege brauchen die Ausflügler nicht verschwenden, denn der VeloBus nimmt ihnen einen Teil der Strecke ab und erspart es ihnen, den gleichen Weg ein zweites Mal zu fahren. mehr [PDF, 256 KB]

NeO-Bus

Seit dem 12. Juni bringt der Neckar-Odenwald-Bus, kurz NeO-Bus, Freizeittouristen an Wochenenden und Feiertagen von Eberbach am Neckar über Waldbrunn und Mudau nach Amorbach. Der neue Rad- und Wanderbus ist bis 30. Oktober unterwegs und pendelt morgens ab 8.35 Uhr im Zweistundentakt zwischen den beiden Städten. mehr

NeO-Bus