14.06.2017

Ab 19. Juni: Neue Fahrpläne zwischen Schussental und Allgäu - Viele Angebotsverbesserungen auf RAB-Buslinien

Von Ravensburg bis Wangen, rund um Isny und bis nach Leutkirch – zwischen dem Schussental und württembergischen Allgäu bringen diverse Buslinien zahlreiche Menschen von A nach B. Ab Montag, den 19. Juni profitieren Fahrgäste von vielen Verbesserungen. Die neuen Fahrpläne sind nun online verfügbar.

Bildquelle: Bernd Hasenfratz

Kurz nach den Pfingstferien gibt es gute Neuigkeiten für alle Berufspendler, Ausflügler und Fahrgäste, die regelmäßig oder auch nur ab und zu mit den Buslinien im württembergischen Allgäu unterwegs sind. Die DB ZugBus GmbH (RAB) setzt ab dem 19. Juni neue Fahrplankonzepte auf den Buslinien 7535, 7542, 7543, 7549, 7550, 7551 und 7554 um. Mehr Fahrten, eine verbesserte Vertaktung und teils neue Linienführungen gehören unter anderem dazu.

Einkaufsfahrten nach Ravensburg sowie Ausflüge ins Allgäu werden damit noch attraktiver, entfällt doch vor allem die lästige Parkplatzsuche. Das Verkehrsunternehmen DB ZugBus GmbH (RAB) bedient mit dieser Angebotsverbesserung die gestiegene Nachfrage und möchte Fahrten mit dem Bus für Menschen noch attraktiver machen.

Geändert wurden auch vereinzelte Schülerfahrten auf den Linien 7554.1 sowie 7554.2. So hat sich die Streckenführung auf der 7554.1 verändert. Hier fährt die Buslinie nun von Aulendorf nach Tannhausen. Die 7554.2 verläuft ab sofort von Haidgau nach Bad Wurzach.

Das ist neu auf der Buslinie 7535

Fahrten zwischen Ravensburg – Schlier – Waldburg – Vogt – Wolfegg und Wangen sind nun besser vertaktet. Es gibt zudem mehr Fahrten in der Hauptverkehrszeit. So wird gar ein 30-Minuten-Takt im Abschnitt Vogt – Ravensburg angeboten. Neu sind auch Spätfahrten um 2.25 Uhr am Freitag und Samstag zwischen „Ravensburg. Bahnhof“ und „Vogt, Schützenweg“.Generell wurden am Samstag und Sonntag Taktlücken geschlossen und die Busse fahren ca. im Stundentakt.

Das ist neu auf der Buslinie 7542
Fahrgäste können nun durchgehend bis Isny fahren ohne Umstieg in Wangen. Zudem werden auf der Linie Ravensburg – Amtzell – Wangen – Isny eine bessere Vertaktung sowie konsequente Vertaktung am Vormittag angeboten. Betroffen ist hiermit auch das Angebot des Radwanderbusses mit kleineren Änderungen im Minutenbereich.

Das ist neu auf der Buslinie 7543
Fahrgäste, die zwischen Kißlegg und Wolfegg unterwegs sind, sollten kleinere Anpassungen im Minutenbereich beachten.

Das ist neu auf der Buslinie 7549

Die Buslinie Bad Wurzach – Kißlegg – Waltershofen zeigt Änderungen und Anpassungen im Minutenbereich. Fahrwege wurden zudem einheitlicher gestaltet und das Angebot wurde besser vertaktet. Neu ist auch der Anschluss auf die Buslinie 7550. Damit sind Fahrten nach Leutkirch und Wangen ohne Zeitverlust möglich.

Das ist neu auf der Buslinie 7550
Neu ist hier die Streckenführung. Ab sofort verläuft diese Buslinie von Leutkirch Bahnhof über Waltershofen nach Kißlegg oder Wangen. Die Fahrtenangebote wurden zudem vereinheitlicht.

Das ist neu auf der Buslinie 7551
Die Buslinie Leutkirch – Friesenhofen – Isny bietet ab sofort Fahrmöglichkeiten nach Ravensburg und Wangen durch Linienverknüpfung. So wird die Buslinie 7551 ab „Isny Kurhaus“ zur Buslinie 7542 mit Weiterfahrt nach Wangen und Ravensburg.

Das ist neue auf der Buslinie 7554
Auch hier zeigt sich eine veränderte Streckenführung bzw. Streckenverlängerung bis nach Leutkirch. Fahrgäste profitieren generell von mehr Fahrten zwischen Aulendorf – Bad Waldsee – Bad Wurzach und Leutkirch. Neu sind auch die durchgehenden Fahrtenangebote am Samstag und Sonntag.

Neue Fahrpläne online & als Papier
Bereits jetzt stehen die neue Fahrpläne online zur Verfügung unter www.bodo.de/fahrplaene bzw. der mobilen bodo-Webseite und auch in der
bodo FahrplanAPP. Die neuen Minifahrpläne im praktischen Kleinformat sind in Kürze erhältlich in den Mobilitätszentralen, vielen Städten und Gemeinden sowie bei den Verkehrsunternehmen. NEU: in Kürze stehen unter www.bodo.de im Bereich Aktuelles auch kommentierte Fahrplantabellen zur Verfügung. So finden Fahrgäste die wichtigen Neuerungen schnell und übersichtlich.

Quelle: PM bodo