11.08.2017

Sonderhalt: „Hahnennest“ Radexpress Oberschwaben fährt als Schienenbus zum Silphienblütenfest

Am kommenden Sonntag, 13. August 2017, lädt der Radexpress Oberschwaben 754 zu einem ganz besonderen Ausflug auf außergewöhnlicher Schienen-strecke ein.

Bildquelle: Bernd Hasenfratz

So geht es mit dem nostalgischen Schienenbus ab Aulendorf entspannt durch oberschwäbische Landschaften mit Halt in Altshausen, Ostrach, Burgweiler und Pfullendorf. Anlässlich des Silphienblütenfests macht der „Roter Brummer“ Sonderhalt in Hahnennest.

Ob ab Pfullendorf oder Aulendorf, ob ab Burgweiler, Ostrach oder Altshausen. Der nostalgische Schienenbus VT 798 bringt Eisenbahnfreunde zum Schwärmen. Ein Extrahalt in "Hahnennest" ermöglicht zudem einen ereignisreichen Besuch auf dem "Silphienblütenfest" im Energiepark Hahnennest, wo ab 10.30 Uhr  Frühschoppenkonzert, Bauernmarkt und
vieles mehr auf die Ausflügler warten.

Tipp für Abokunden & Co.
Netz-und Premiumabokunden fahren kostenfrei inklusive ihrer Mitnahmeregelung. Und auch Schüler mit aktueller Schülermonatskarte, StudiTicket-Inhaber und Abo Mobil-Kunden können mit ihren Fahrkarten
auf nostalgische Zugfahrt gehen. Kurgäste aus Aulendorf sowie Feriengäste aus Altshausen oder dem Nördlichen Bodenseekreis mit gültiger "Gästekarte Radexpress" fahren ebenso kostenfrei.

Natürlich können Fahrscheine – wie bei jeder Radexpress Oberschwaben Fahrt – direkt beim Zugbegleiter erworben werden. Praktisch und günstig ist z.B. die bodo-GruppenTageskarte, gültig für bis zu 5 Personen, als Netz- oder "bis zu 3 Zonen"-Variante (16,20 oder 9,40 Euro).

Infos & Fahrpläne

Weitere Infos, Fahrpläne und Ausflugstipps unter
www.radexpress-oberschwaben.de sowie www.eph-energie.de/Events.

Quelle: PM bodo